Entspannen im Wasser Blick aus dem Schwimmbad Sicht aus dem Schwimmbad Schwimmbad im Herbst

- weniger wäre zu wenig -

Technische und funktionale Disziplinen sind die Pflicht,
doch erst in der Kür wird die eigentliche Qualität sichtbar.

Um mit scheinbar spielerischer Leichtigkeit solche Volumen zu bewegen, bedarf es höchster Präzision - bis ins Detail. Um eine Illusion zu erzeugen, um einen Pool unsichtbar werden zu lassen, bedarf es gestalterischer Klarheit, - mit dem Blick für das Ganze. Nichts lenkt die Sinne vom Wichtigen ab. Wasser oder Raum, aber immer in seiner reinen Form. Eine eindrucksvolle Verwandlung, dank unscheinbarer Technik.

Diese Technik, die Funktionalität und den Nutzen mit der Gestaltung zusammenzuführen bildet die Basis für ein überzeugendes Ergebnis. Es ist eine Frage des Wollens, mehr noch aber eine Frage des Könnens.